LMF 9310


 LMK-310_20100401_Kopie-web

Unterstützung

Broschüre

Dokumentation

Das induktive Mehrfach-Messgerät LMF 9310 ist ein geführtes Messsystem, das einen LMK-Abtastkopf mit TTL-Inkrementalsignalen und ein induktives Messband verwendet, das an einer integrierten Führungsschiene befestigt ist. Bei korrekter Montage gemäß den Spezifikationen hat dieses Messgerät die Schutzart IP67, so dass es durch verunreinigende Stoffe (z. B. Öl, Kühlmittel usw.) praktisch nicht beeinträchtigt wird. Durch den Einbau der mitgelieferten Montagekupplung am Abtastkopf lassen sich hohe Montagetoleranzen realisieren - insbesondere bei längeren Messlängen. Langlebiges, zuverlässiges und erschwingliches All-in-One-Paket.

  • In verschiedenen Längen erhältlich
  • Genauigkeitsklasse ± 20 µm
  • Abstandscodierte Referenzmarken
  • 5V-TTL-Inkrementalsignale
  • Langlebiges und robustes Maßstabgehäuse
  • Verfahrgeschwindigkeit = 3 m/s
  • Gesamtbreite unter 35 mm (1,4")
  • Schutzart IP67

Spezifikationen

Maßverkörperung Stahlschiene mit induktiver inkrementeller Abtastung
Genauigkeitsklasse ±20 µm
Messlänge ML * 3.150 mm bis 18.270 mm in Schritten von 180 mm
Inkrementalsignale TTL
Teilungsperiode
Integrierte Interpolation
Signalperiode
1000 µm
50-fach
5 µm
Messschritt 5 µm
Referenzmarken Abstandscodiert
Spannungsversorgung ohne Last 5 V DC ± 0,1 V / <260 mA
Elektrischer Anschluss PUR mit 12-poligem M23-Stecker
Kabellänge 0,3 m fest mit Verlängerungen von 2 m – 12 m lieferbar
Verfahrgeschwindigkeit 3 m/s
Erforderliche Vorschubkraft ≤ 5 N
Betriebsbedingungen 0 °C bis 80 °C
Lagerbedingungen -20 °C bis 100 °C
Schutzart nach EN 60529 IP67 bei Anbau gemäß Montageanleitung
Gewicht Schiene 1,4 kg / m und Kopf 0,2 kg